QT7 Komponenten im DS-Taker und DS-ADR sicher machen – so geht´s…

Weil Apple die QuickTime-Komponenten für Windows nicht weiter pflegt, sollten alle Benutzer mit Internetzugang auf dem DS-Taker und DS-ADR den Zugriff auf diese Komponenten in den Web-Browsern u.ä. deaktivieren.

Zwar gibt es aktuell keine aktiven Angriffsmöglichkeiten, aber es genügt wenn QT7 nur noch lokal eingebunden wird.

Eine Änderung für das Arbeiten mit den lokalen QuickTime-Player für den  DS-Taker ergibt sich dadurch natürlich nicht.

Rufen Sie einfach den aktuellen QuickTime-Installer auf. Sie können ihn hier herunterladen: QuickTime 7.7.9

Wählen Sie dann „Angepasste Installation“:

qt71b

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dort wählen Sie ggf. die Komponeneten für Webbrowser und Java ab:

 

qt72b

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wählen Sie „Weiter“, und beenden Sie die Installation, fertig!

Jetzt sind die Quicktime-Komponenten gegen denkbare, zukünftige Angriffszenarien aus dem Internet (während des Internet-surfens, sogenannte „Drive-By-Infektionen“) geschützt.